Immunsystem

Analog zu den Allergien, auch hier, ein ActimelJoghurtgetränk täglich nützt meinem Immunsystem wenig. Wobei ich sagen muss, der Ansatz ist richtig, da ja 80 % unseres humoralen Abwehrsystems im Darm sind. Also kümmern wir uns um Ihren Darm.

Nicht zu vernachlässigen sind hier auch die Belastungen mit Giftstoffen, welche z.B. unsere Darmwände durchlässiger machen, oder unsere Zellatmung blockieren, oder unsere weißen Blutkörperchen „verkleben“ und sie somit funktionslos machen.

Ich bediene mich hier folgender Diagnostik:

Urinfunktionsdiagnose (gibt Auskunft über die Bauchlymphe, Funktion der Bauch-speicheldrüse und Leber/Galle, zeigt anwie „vergiftet“ wir sind), Stuhluntersuchung, Meridiandiagnose ( zeigt u.a. an, ob die Zellatmung funktioniert)

Eingesetzte Therapien:

Homöopathie, Komplexhomöopathie, Phytotherapie, Akupunktur, manuelle Therapie/ Osteopathie/Chiropraktik, Frequenztherapie, Nosodentherapie, HORVI – Enzymtherapie, Eigenbluttherapie mit oder ohne Zusätze (auch als Umstimmungstherapie), Akuinjektionen (ausgewählte homöopathische Mittel wie z.B. die Mariendistel wird in Akupunkturpunkte injiziert)

>>>Seite zurück<<<